Ich habe für bestimmte Dinge nicht mehr die Geduld…

In Allgemeine Themen by Matthias A. Exl11 Kommentare

“Ich habe für bestimmte Dinge nicht mehr die Geduld. Nicht, weil ich arrogant geworden bin, sondern einfach, weil ich einen Punkt in meinem Leben erreicht habe, wo ich keine Zeit mehr vergeuden möchte mit Dingen, die mir missfallen oder weh tun. Ich habe keine Geduld mehr für Zynismus, übertriebene Kritik und Forderungen jeglicher Art. Ich unternehme keine Anstrengungen mehr, denjenigen  zu gefallen, die mich nicht mögen, die zu lieben, die mich ablehnen und jenen zuzulächeln, die mich niemals anlächeln. Ich verschwende keine einzige Minute mit Menschen, die lügen oder mich manipulieren wollen. Auch akzeptiere ich keine Heuchelei, Unehrlichkeit und billiges Lob. Selektive Gelehrsamkeit und akademische Arroganz toleriere ich nicht mehr. Ich hasse Konflikte und Vergleiche. Unsere Welt besteht aus Gegensätzen und darum meide ich starre und unflexible Menschen. Bei Freundschaften ist mir Loyalität wichtig. Mit Verrat kann ich nicht umgehen. Ich komme nicht mit Menschen klar, die keine Komplimente machen können und keine ermutigenden Worte finden. Übertreibungen langweilen mich. Ferner habe ich Schwierigkeiten mit Menschen, die keine Tiere mögen. Und darüberhinaus habe ich keine Geduld mit jemanden,  der meine Geduld nicht verdient hat.“

José Micard Teixeira

Dieser weit verbreitete Text ist nicht von Meryl Streep, sondern von José Micard Teixeira. Er spricht mir aus dem Herzen und gerne teile ich es hier mit euch.

Anleitung zur Selbstreflexion - Eine Frau, die an einem Teich sitzt und ein Buch liestMein Geschenk an dich: Leitfaden zur Selbstreflexion

Für jene Menschen, die selbständig an sich arbeiten wollen, habe ich einen Leitfaden zusammengestellt, in dem ich beschreibe, wie du auf ehrliche und systematische Weise Selbstreflexion betreiben kannst. Du findest darin praktische Tipps, wie du all jene unbewussten Muster aufspüren kannst, die so viele Probleme verursachen. Die Abonnenten meines Blogs (das Abo ist kostenlos) können den Leitfaden zur Selbstreflexion gratis herunterladen. Hier kannst du dich eintragen, wenn du über neue Artikel von mir informiert werden möchtest, inklusive Gratisdownload meines achtseitigen Booklets.

Auch interessant:  Ein Lebenszeichen von uns... Lana Green Lifestyle

Um in Zukunft keine Artikel zu verpassen, kannst du dich hier mit uns verbinden: YouTube, InstagramFacebook, Twitter, PinterestGoogle+ Profil. Keine Sorge, wir spammen nicht, wie Tausende von Followern bestätigen!

Herzliche Grüße,

Graphische Unterschrift von Matthias Exl

 

Teile diesen Beitrag und unterstütze meine Arbeit!

11
Hinterlasse einen Kommentar

6 Comment threads
5 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
8 Comment authors
  Abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Eva Strutz

Danke für die Richtigstellung! 🙂

Rebekka Kopeinig-Shahali

Lieber Matthias,

danke für diesen Text!!

ALLES LIEBE für dich und Sandra!

herzlich
Rebekka

Maria Habacht

WORTE aus dem HERZEN … derjenige, der sie geschrieben hat! DANKE
… an DEM Punkt in MEINEM Leben angekommen …

euch BEIDE alles LIEBE
Maria

Gertrud Steindl

Naja, ein bisschen Geduld sollte man/frau mit den Menschen schon haben. Mit mir haben sie Gott sei Dank viel Geduld. Alles Liebe, Gertrud

Andrea Buda

Lerne grad, ungeduld in vorfreude zu transformieren….herzensärmel. andrea

lex

Hallo Matthias A. Exl, du schreibst genau das, was ich seit einiger Zeit am fühlen bin.
Ich muss halt noch lernen, damit zurecht zu kommen.
Aber sonnst top. Danke dir für den Text.
Jetzt habe ich wieder mehr zu benennen.

gruß,
Lex