Sandra genießt ihr Leben als Sennerin auf der Alm zwischen einer Herde Kühe

Über die wirklich wichtigen Dinge im Leben…

In Gesundheit für die Seele by Matthias A. Exl2 Kommentare

Äußerlichkeiten sind in der heutigen Zeit vermutlich so wichtig wie nie zuvor. Jedoch ist ein starker Gegentrend zu Oberflächlichkeiten und Scheinwelt zu erkennen. Menschen sehnen sich nach Sinn und Wahrhaftigkeit im eigenen Leben. Und so hinterfragen immer mehr Menschen das Lebenskonzept, nach welchem sie ihr Tun ausrichten. Sie hinterfragen, wieso sie tun, was sie tun und ob sie es weiter tun möchten. Nur wenige wagen es allerdings, ihre Träume zu leben. Sie scheuen die Konsequenzen einer grundlegenden Veränderung.

Meine Frau Sandra von Lana Jetzt! hat kürzlich eine Videoserie aufgezeichnet, welche ich euch nicht vorenthalten will. Während ich selbst bisher nicht die Zeit fand, meine Selbstfindungsvideos neu aufzuzeichnen, hat Sandra in der Zwischenzeit wirklich berührende Gedanken zum Thema Selbstfindung, Selbstreflexion und Sinn im Leben online gestellt. Da diese wirklich sehenswert und auch auf YouTube sehr beliebt sind, dachte ich mir, dass ich diese mit euch teilen sollte:

Video 1: Wieso geht man den Jakobsweg?

Im folgenden Video geht es um den inneren Ruf nach Lebendigkeit, der uns beide auf den Jakobsweg geführt hat. Sandra möchte damit Mut machen, sich selbst treu zu bleiben und die Komfortzone immer wieder mal zu verlassen.

Video 2: Mutig dem Herzen folgen!

Im zweiten Video spricht Sandra über gedankliche Prozesse, die uns erklären, weshalb wir dies und jenes nicht tun können, sollen oder dürfen. Unser Verstand zensuriert die Bedürfnisse der Seele. Sollen wir das zulassen? Woher kommen diese Gedanken? Offensichtlich werden im Laufe der Sozialisation Zweifel, Befürchtungen und Sicherheitsdenken in uns eingetrichtert und machen uns zu brav funktionierenden, bausparenden Eigenheimbesitzern. Die dafür erbrachten Opfer heißen sehr oft Leichtigkeit und wahre Lebendigkeit.

Video 3: Schön genug für diese Welt?

Im dritten Video stellt Sandra eine interessante Frage: Wenn die gute Fee erscheinen würde und du könntest dich zwischen innerem Frieden und deiner Traumfigur entscheiden, was würdest du wählen?

Mein Geschenk an dich: Leitfaden zur Selbstreflexion

Für jene Menschen, die selbständig an sich arbeiten wollen, habe ich einen Leitfaden zusammengestellt, in dem ich beschreibe, wie du auf ehrliche und systematische Weise Selbstreflexion betreiben kannst. Du findest darin praktische Tipps, wie du all jene unbewussten Muster aufspüren kannst, die so viele Probleme verursachen. Die Abonnenten meines Blogs (das Abo ist kostenlos) können den Leitfaden zur Selbstreflexion gratis herunterladen. Hier kannst du dich eintragen, wenn du über neue Artikel von mir informiert werden möchtest, inklusive Gratisdownload meines achtseitigen Booklets.

Auch interessant:  Raus aus der Routine - das Leben ist kostbar!

Hat dir gefallen, was du hier gelesen hast? Um in Zukunft keine Artikel zu verpassen, kannst du dich hier mit mir verbinden: Facebook, Twitter, Google+ Profil. Keine Sorge, ich spamme nicht, wie Tausende von Followern bestätigen!

Bücher, die ich zum Thema Selbstreflexion gerne empfehle

Für eure Gedanken bin ich sehr dankbar,

Matthias

Graphische Unterschrift von Matthias Exl

The following two tabs change content below.
Matthias A. Exl, MBA arbeitete viele Jahre erfolgreich im Ausland in leitenden Positionen internationaler Konzerne. Es folgte eine Phase der Neuorientierung, in der sich Matthias die Frage stellte, ob Geld, Status und Macht tatsächlich glücklich machen können. Im Streben nach Werten und Sinn verlagerte Matthias seine Tätigkeit in den NPO Bereich. Matthias ist Initiator des erfolgreichen Zauberwald Projekts und publizierter Autor (vgl. „Befreie dich selbst! Über die Kunst wahrhaftig zu leben“, 2008). Außerdem arbeitet Matthias als Spezialist für digitales Marketing, freier Journalist, bloggt auf https://befreie-dich-selbst.com über philosophische Themen und ist Gründer von Two Wings und Digicube.

Kommentare

Was meinst du? Teile deine Gedanken mit mir...